Chronik
der Theatergruppe Großentaft e.V.
1992: "Der Meisterlügner"
1993: "Familienkrach im Doppelhaus"
1994: "Zwei wie Don Camillo und Peppone"
1995: "Kurzschlüsse"
1996: "Plötzlich und unerwartet"
1997: "Das Loch in der Wand"
1998: "Die unglaubliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs"
1999: "Eine unvergeßliche Nacht"
2000: "Die Gedächtnislücke"
2001: "Der Meisterboxer"
2002: "Ärger beim Kronen- Max"
2003: "Tratsch im Treppenhaus"
2004: "Charleys Tante"
2005: "Ein großer Tag für Schlindelbach"
2006: "Das Spukhaus"
2008: "Hugos Heldentat"
2009: "Männer, Memmen und Mimosen"
2010: "Tusnelda will zum Standesamt"
2011: "Katzenjammer"
2012: "Der Wiesenwalzenskandal"
2013: "Schäferstündchen"
2014: "Töchter zu verschenken"
2015: "Frauenpower"
2016: "Dem Himmel sei Dank"
2017: "Airline Wassermann"